Menschenrechte Workshops

Die Flüchtlingsbewegungen lösen bei vielen Menschen Ängste aus, die durch die aktuelle populistische Politik verstärkt wird.

Dabei verlieren wir die Menschenrechte aus den Augen. Als Zivilgesellschaft können wir uns der humanistisch-christlichen Werte besinnen, mehr Solidarität einfordern und sie selber leben.
 
WIR LADEN ZU DREI KOSTENFREIEN
parallel stattfindenden Workshops ein:
 
A) Workshop FLUCHT
Gründe für Flucht: in der Vergangenheit – heute – in Zukunft
 
B) Workshop MENSCHENRECHTSSTADT
Aufgaben und Ziele von Menschenrechts-Städten
Dr. Klaus Starl
Leiter des UNESCO Zentrums zur Förderung der Menschen- rechte in Gemeinden und Regionen
 
C) Workshop MENSCHENRECHT PERSÖNLICH
Über die Bedeutung von Menschenrechten auf der persön- lichen Ebene.
Mag.a Daniela Grabovac
Leiterin der Antidiskriminierungsstelle Steiermark
 
NUR MIT ANMELDUNG – BEGRENZTE PLÄTZE